EVE Audio Newsletter
Ausgabe #07 | 2014, März

Universität Northampton entscheidet sich für EVE Audio SC407

Academia ist ein im Norden Londons ansässiger Ausstatter im Bildungssektor, und konnte kürzlich das Musik-Department der Northampton Universität mit einem Paar SC407 beliefern.

EVE Audio SC407 @ the University of Northampton Gordon Okafor-Ross ist Themenbereichsleiter der Northampton Universitšt für populäre Musik. In den vergangenen sechs Monaten hat er intensiv an der Erneuerung des Equipments der Einrichtung gearbeitet, damit auch in Zukunft eine gute Ausbildung garantiert werden kann.
Gemeinsam mit seinen Studenten hat er im vergangenen Monat ausführlich verschiedene Monitore getestet und die finale Auswahl auf EVE SC407, Adam S3H-X und Focal Twin 6 beschränken können.

"Nachdem wir die universelle Mittel-/Hochtonsektion der SC407 um 90 Grad von horizontal auf vertikal gedreht hatten, klangen die SC407 einfach perfekt in unserem Studio. Der Bass ist druckvoll, die Mitten klar und die Höhen sehr detailliert. Songs, die wir auf den EVEs abgemischt hatten, klangen auf anderen Systemen sehr gut.
Anders als in einem Studio muss man an der Universität darauf vorbereitet sein, dass die Studenten Fehler machen. Ein Klassiker ist, dass die Phantomspeisung bei offenem Mikrofon-Kanal zugeschaltet wird. So hab ich mir schon Gedanken drüber gemacht, was ist, wenn wir regelmäßig AMT-Treiber ersetzten müssten. Aber, die EVE's haben eine DSP-Schutzschaltung in der Eingangsstufe statt den Verstärker zu begrenzen, wie in manch anderen Produkten. Außerdem ist sehr hilfreich, dass die LED warnend blinkt, bevor die Lautsprecher überlastet werden. Das lässt mich ruhiger schlafen, wenn Studenten unbeaufsichtigt im Studio sind.
Mit dieser Bass-Erweiterung und kompromissloser Klangqualität haben wir unsere perfekten Monitore gefunden."

Łukasz and Adam Sztaba in love with EVE Audio SC307

Łukasz and Adam Sztaba sind bekannte Namen im polnischen Musik-Business.
Adam Sztaba ist als Komponist, Musikproduzent, Dirigent und Pianist tätig und arbeitete mit zahlreichen polnischen und internationalen Stars zusammen wie zum Beispiel Quincy Jones, Sting, Chris Botti, Michael Bolton, José Carreras, Kenny G., NDR Bigband, Lutricia McNeal, Dita von Teese, Helena Vondráčková, Karel Gott, Drupi, Edyta Gorniak, Kayah, Ania Dabrowska, Sinfonia Varsovia und dem polnischen Radio Symphonie Orchester. 2005 gründete er das Adam Sztaba Orchester und war musikalischer Direktor und Dirigent von bekannten Fernsehsendungen wie "Idol”, SOPOT FESTIVAL 2005 und 2006, "Dancing With the Stars”. Zum 85. Jahrestages des polnischen Radios trat er mit Sting auf und dirigierte das polnische Radio Symphonie Orchester.

Łukasz Sztaba ist Pianist, Komponist, Sounddesigner, Musikproduzent und musikalischer Direktor von Forevel. Als Keyboarder hat er seinen festen Platz im Adam Sztaba Orchester, wo er mit vielen nationalen und internationale Stars zusammenarbeitet. Ferner ist er in etliche Musikprojekte fürs polnische Fernsehen und für Werbeagenturen involviert.

Als beide eine Modernisierung ihres Studios anstrebten, sollten auch die bestehenden Monitorsysteme ersetzt werden. Dafür wurden die Produkte namhafter Hersteller getestet und irgendwann hörten sie von EVE Audio. Zunächst testeten sie SC207 zusammen mit einem TS108 subwoofer, welche Adam and Łukasz sehr mochten. Als sie allerdings die SC307 hörten, war sofort klar, welcher Brand und welches Modell künftig im Studio stehen wird. Die EVE Audio SC307 bot den besten Sound, Tiefe und perfekte Kontrolle auch der tiefen Frequenzen und ohne Subwoofer.
EVE Audio SC307 for Łukasz and Adam Sztaba

Łukasz: "EVE Audios SC307 haben mich regelrecht verzaubert. Das Stereoimage, die Präzision, die Soundqualität und die Annehmlichkeit für meine Ohren sind etwas, wonach ich lange gesucht habe."
Adam: "Wenn ich die sinfonischen Aufnahmen auf den SC307 höre, ist es, als stünde ich am Dirigentenpult inmitten der Musiker. Natürlichkeit, Räumlichkeit und Sättigung des Sounds sind für mich wichtig. Und das hab ich bei den EVEs gefunden."

TS108 gewinnt Platinum Award von FutureMusic

Unser mittlerer Subwoofer TS108 wurde vom britischen FutureMusic Magazin getestet und wurde mit dem Platinum Award ausgezeichnet!

EVE Audio TS108 wins FutureMusic Platinum Award Hier einige Auszüge aus dem Artikel:
"Dieser TS108 kann Unmengen tiefe Frequenzen produzieren und als bekennender 2.1-Monitor-Nutzer muss ich sagen, das hier hat mich umgehauen.”
"..., der TS108 ist ein großartiger Subwoofer, der eingebaute DSP erweist sich ideal zur Nutzung nicht nur mit EVE Audios eigenen Near-Field-Monitoren sondern mit jedem aktiven Monitor."
"Es klingt komisch, sich für einen Subwoofer zu begeistern, aber dieser TS108 ist exzellent und steckt voll mit Know-How."

Der Testbericht in voller Länge und englischer Sprache kann im aktuellen FutureMusic-Heft nachgelesen werden, wird aber baldmöglichst auch auf www.eve-audio.com verfügbar sein.

Neue Produkte: SC3010 und SC3012

Wir freuen uns, zwei neue Produkte ankündigen zu dürfen: SC3010 und SC3012!
Entwickelt und hergestellt werden diese neuen Main-Monitore in Berlin, Deutschland. Sie sind besonders geeignet für große Aufnahmestudios, Mastering-Suiten, Audio-Post-Produktion-Studios für Film und Fernsehen sowie Kino-Anwendungen und Wandeinbauten.

EVE Audio SC3010 and SC3012 Die SC3010 arbeitet mit einem neu-entwickelten 10-Zoll-Tieftöner, während in der SC3012 ein 12-Zoll-Tieftöner verwendet wurde. Beide Modelle sind mit einem 5-Zoll-Rohacel ™ Sandwich-Membran–Mitteltöner ausgestattet, der eigens für diese Modelle konzipiert wurde, um den Mitteltonbereich maximal hochauflösend zu reproduzieren.
Die SC3010 und SC3012 sind die einzigen Monitore von EVE Audio, in denen unser neu entwickelter Air Motion Transformer RS6 verbaut wurde. Mit seiner veränderten Geometrie und größeren Membranfläche können mit dem RS6 deutliche höhere Schalldrücke bei gleichzeitig erweitertem Frequenzbereich und niedrigerem Klirrfaktor erzielt werden.
Mit einem hochauflösenden A/D-Wandler von Burr-Brown wird die eingebaute DSP-Elektronik gesteuert. Da die PWM-Verstärker direkt an die DSP-Elektronik angebunden sind, ist keine weitere Umwandlung erforderlich und gewährleistet höchste Zuverlässigkeit und Bedienkomfort.
SC3010 und SC3012 sind ebenfalls für Wandeinbauten geeignet. In diesem Falle werden die notwendigen Änderungen der akustischen Filterung erreicht, wenn die Filter auf "In-Wall"gestellt werden. Ferner können die rückseitigen Bassreflex-Öffnungen mit den serienmäßig dazugehörigen Schaumstoffabdeckungen verschlossen werden.

Die aufwendig entwickelten Gehäuse dieser Lautsprecher besitzen eine äußerst feste Frontplatte aus Sperrholz, welches durch einen speziellen Aufbau eine besondere Festigkeit erhält. Damit lassen sich unerwünschte Resonanzen reduzieren. Die elegante graue Platte in der Gehäusefront nimmt den Hoch- und Mitteltöner auf und ist drehbar. Damit sind diese Lautsprecher für den Einsatz in horizontalen und vertikalen Installationen gleichermaßen geeignet.

Mit der SC3010 und SC3012 bringt das Team von EVE Audio neue Innovationen auf den Main-Monitormarkt und bietet Hautpabhörmonitore zu einer hohen Qualität an, für die EVE Audio bereits bekannt ist.
Erhältlich werden die neuen Monitore zu einem Listenpreis für 4000 € für die SC3010 bzw. für 5150 € für die SC3012 voraussichtlich ab September 2014 sein.

Gestatten: unser brandneuer Air Motion Transformer RS6

Ein System kann immer nur so gut sein, wie das schwächste Glied. Um das passende Gegenstück zu unseren SilverCone-Chassis zu finden, haben die Ingenieure von EVE Audio einen speziellen Hochtöner entwickelt: die Hochtöner RS1, RS2, RS3 und ganz neu RS6.

EVE Audio RS6 tweeter Das Prinzip geht auf das eines Air Motion Transformers (AMT) zurück:
Eine dünne gefaltete Membran, die mit einer speziell entwickelten Aluminiumlage beschichtet ist, ist in einem sehr starken Magnetfeld positioniert. Sobald elektrischer Strom fließt, arbeiten die Falten der Membran gegeneinander wie in einem Akkordeon. Durch diese Bewegung wird die Luft aus den Zwischenräumen der Membran in schnellem Tempo herausgedrückt und bewegt die Luft vor der Membran mit etwa vierfacher Geschwindigkeit. Das Ergebnis sind höhere Schalldruckpegel und mehr Transparenz bei gleichzeitig geringeren Verzerrungen.

Diese Art von Technologie, die von unseren hauseigenen Ingenieuren umgesetzt wurde, garantiert, dass unsere Systeme einzigartig und nicht vergleichbar mit anderen, auf dem Markt verfügbaren Variationen sind.

Aber es ist nicht nur interne elektronische Unterschiede, mit denen wir uns absetzen. Jedes Bauteil und jedes Design verdient gleichermaßen Aufmerksamkeit.
Mit unserer Air Motion Transformer RS1, RS2 und RS3 haben zum Beispiel große offene Schlitze, um eventuelle Klangverfärbung absolut zu minimieren.
Und unser neuestes System, der RS6, hat eine etwa 2,5-mal größere Membranfläche als unsere bisherigen AMT's und damit auch ein größeres, rechteckiges Gehäuse. Diese größere gefaltete Membranfläche lässt unseren RS6 höhere Schalldrücke in einem größeren Frequenzbereich produzieren. Und das bei einer Crossover-Frequenz die bei niedrigen 1500 Hz mit einem äußerst bemerkenswert niedrigen Verzerrungsniveau liegt.

Neuer Katalog von EVE Audio erhältlich

EVE Audio Catalog 2014
Rechtzeitig zur Produkteinführung unserer neuen Modelle SC3010 und SC3012 und dem entsprechenden Update unserer Homepage ist auch unser brandneuer Katalog fertig geworden.
76 Seiten geballte Informationen zu EVE Audio und unseren Produkten mit ausführlichen Beschreibungen, technischen Spezifikationen wie Frequenzgänge, Polardiagramme und Klirrfrequenzgang.

Der neue Katalog ist hier zum Download verfügbar – viel Spaß beim Lesen!

Messeausblick

EVE Audio @ Musikmesse 2014
Wir von EVE Audio freuen uns, unsere Monitore auf der Musikmesse in Frankfurt/Main vom 12. bis 15. März zu präsentieren.
Selbstverständlich werden wir unsere neuen Produkte SC3010 und SC3012 vorstellen aber auch unsere bereits bekannten 2-Wege-, 3-Wege- and 4-Wege- Systeme sowie unsere Subwoofern zeigen.

Kommen Sie vorbei – wir freuen uns, Sie am Stand 5.1B57 begrüßen zu dürfen.

Ausgabe #07 | 2014, März

EVE Audio · Ernst Augustin Str. 1 a · 12489 Berlin · Germany
Phone +49-30-6704 4180 · fax +49-30-6704 4188
info@eve-audio.com · www.eve-audio.com
Facebook · Twitter · Instagram · Pinterest